Aufgaben und Ziele

Zielsetzung der AÖV ist die Förderung der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit zwischen den österreichischen Verkehrsflughäfen und die Vertretung gemeinsamer Interessen gegenüber der Öffentlichkeit, Behörden, für die Luftverkehrswirtschaft relevanten Entscheidungsträgern und anderen Interessensvertretungen.
 
Dazu gehören auch die Entwicklung von gemeinsamen Initiativen und Positionen im Interesse der Mitglieder, die Vertretung von gemeinsamen Anliegen bei nationalen und internationalen luftfahrt- und flughafenrelevanten Entscheidungen und der regelmäßige Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Verkehrsflughäfen sowie mit Partnern der Luftverkehrswirtschaft, wie Fluggesellschaften, Flugsicherung, Airlines und Partnerorganisationen, wie der ADV (Arbeitsgemeinschaft deutscher Verkehrsflughäfen), SIAA (Swiss International Airports Association), ACI (Airport Council International), ERA (European Regional Association), AEA (Association of European Airlines), ECAC (European Civil Aviation Conference) und vielen mehr.